Schaumstoff an die Wand kleben (Schallisolation Akustikschaumstoff) der beste

Ich begrüße euch zu meinem Beitrag, hier zeige ich euch, wie Ihr euren Raum vor Schallreflektionen isolieren könnt.

Welchen Akustikschaumstoff ihr am besten wählt und wie ihr ihn haltbar montiert, zeige ich euch in diesem Post. Ich habe mich für meinen Studioraum für den Königspyramiden Schaumstoff entschieden, weil ich diesen optisch am ansprechenden finde. Ob er jetzt bessere Schallreflektionsschutzeigenschaften hat oder nicht, kann ich nicht sagen, aber laut Hersteller sollen diese Schaumstoffe auch am besten vor Reflexion schützen.

Akustikschaumstoff macht euer Aufnahmestudio zu etwas Besonderem, sowohl optisch als auch Schalltechnisch. Wie ihr den Akustikschaumstoff am besten befestigt und zu welchem ihr greifen solltet, erkläre und zeige ich euch hier …

Ich muss hier ganz wichtig anmerken, dass diese Schaumstoffe den Raum leider nicht so stark vor Schall nach außen schützen, sondern eben vor allem vor Schallreflexion. es wäre also ein Irrtum zu glauben, dass dadurch der Raum schalldicht wird. Das kriegt man damit nicht hin, aber dafür gibt’s andere Methoden die jedoch viel aufwändiger sind z.B. mit entsprechenden, teuren Rigips Platten, die einen Raum innerhalb des Raumes bilden und somit nach außen hin isolieren, auf diesem Gebiet kenne ich mich leider ungenügend aus.

Für Aufnahmen und leichten Schallschutz sind meine verwendeten Akustikschaumstoffe allerdings bestens geeignet meiner Meinung nach.

Das hier sind Sie die Schaumstoffe die ich verwendet habe, da ich sie optisch sehr ansprechendend finde und ich sie auch noch bei keinem anderen YouTube gesehen habe.

Ich finde wie gesagt das Aussehen extrem gut, da die normalen Schaumstoffe einfach nicht schön an der Wand aussehen, auch wenn sie etwas günstiger sind, ich gehe gerne in den optischen Bereich Tonstudio.

Wie Ihr sehen könnt handelt es sich um 50 × 50 Blöcke, die man dann Stück für Stück an die Wand klebt. Und wie Ihr die am besten klebt, so dass diese dann noch langfristig halten und hat auch bei Stößen oder sowas fest an der Wand bleiben, ohne dass ihr die Wand oder den Akustikschaumstoff beschädigt, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Mit doppelseitigen Klebeband konnte man es komplett vergessen, augenscheinlich haben sie gehalten, aber nach ein paar Stunden sind die Schaumstoffe immer wieder runtergefallen. Eine Ausnahme bilden natürlich die Schaumstoffe, die bereits mit entsprechendem Kleber auf der Rückseite geliefert werden, diese werden sicherlich auch ohne Acryl gut halten.

Die Königspyramiden Akustikschaumstoffe haben dies allerdings nicht.







Auch Silikon kann man meiner Meinung nach komplett vergessen, aus zwei Gründen, nämlich weil das Zeug richtig stark stinkt wenn man den ganzen Raum beklebt und dann dünstet der Essig Gestank Tage lang aus und zweitens sehe ich auch das Ablösen für problematisch, denn man sieht es extrem an der Wand, das würde ich auf jeden Fall sein lassen.

Was ich zur Montage der Königspyramiden Akustikschaumstoffe verwendet habe und was ich vielfach auch empfehlen kann, ist Acryl bzw. Maleracryl, dies ist sowas wie die Farbe an der Wand. Verwendet man nun Acryl zum Kleben, so wird die Wand nicht beschädigt, denn bei Acryl handelt es sich in etwa um „Reparaturspachtel“, die man auch zum Schließen von Bohrlöchern in der Wand verwenden kann, so dass dies auf der Wand nicht auffällt.







Auch wenn man gegen die Schaumstoffe stößt oder daran zieht passiert erst mal nichts, die Dinger bleiben mit Acryl stabil jahrelang an der Wand ohne jegliches Nachlassen!

Auch Kostenmäßig bleibt man „auf dem Teppich“, denn aus dem Baumarkt habe ich nicht mehr als 30€ für den halben Raum ausgegeben mit dem Acryl, wenn man dies nun online bestellen würde, würde man noch mehr sparen. Ich werde euch ein gutes Angebot verlinken, durch den Kauf bei Amazon unterstützt ihr mich automatisch, da ich dann eine kleine Provision erhalte. Ich danke somit jedem Käufer für seine Unterstützung an mich.

Das Ganze hält meiner Meinung nach einfach bombastisch auch an den Rändern mit der Methode aus dem Foto. Auch gibt das Acryl keinerlei Geruch von sich, es wird relativ schnell fest aber lässt sich trotzdem gut positionieren. Weiterhin hält es auch auf Holz wie an der Tür zum Beispiel.

Hier könnt ihr sehen, was passiert wenn ihr dran reißt. Dann reißt ein bisschen Schaumstoff ab, aber beide Oberflächen bleiben im Prinzip unbeschädigt und ihr könnt eure Akustikschaumstoffe wiederverwenden.

Da somit nichts beschädigt wird, halte ich Acryl für das ideale Material zur Befestigung bzw. Montage von Akustikschaumstoff an die Wand.

Ich finde die Akustikschaumstoffe sind eine tolle Kulisse für Videos, wie ihr auch oben in meinem Youtube Video sehen könnt, im Gegensatz zu einer weißen Wand hebt man sich hier durchaus von der Masse ab. Auch große YouTuber setzen auf Akustikschaumstoff, wie man in vielen Videos beobachten kann.

Wenn man damit einen Raum inklusive Tür auskleidet hat man eine ganz besondere Atmosphäre in seinem Studfo.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben