Bildzitat: wann es erlaubt ist – Spielregeln & Gesetze

Notiz: ich bin kein Jurist und diese Liste dient nur der schnellen, groben Übersicht, alle Angaben ohne Gewähr.

bildzitat

Normalerweise darf man keine Urheberrechtlich geschützten Bilder „klauen“ und in seinem eigenen Blogbeitrag, Forumpost, Video oder ähnliches verwenden. Doch es gibt eine Möglichkeit, welche im Gesetz verankert ist: das sogenannte Bildzitat ermöglicht die Einbindung geschützter Fotos und Bilder, solange man sich im angemessenen/vorgeschriebenen Rahmen bewegt.

Voraussetzungen für das Bildzitat

Folgende Punkte sollten sichergestellt werden, bevor man ein urheberrechtlich geschütztes Bild als Bildzitat in seinem Artikel verwendet:

  1. Prüfen ob und wie das Bild geschützt ist -> auf Lizenz achten (manche Urheber erlauben kommerzielle Nutzung, dann kann man es ohne Weiteres nutzen!)
  2. Im Prinzip sind alle Bilder so wie Fotos in irgendeiner Form rechtlich geschützt
  3. Die Quelle muss immer in Nähe des Werkes angegeben werden. (Nick)name des Autors so wie ein Link zur Quelle und evtl. das Datum, an dem es der Quelle entnommen wurde.
  4. Es sollte ausschließlich in einem Text verwendet werden, der sich damit inhaltlich auseinander setzt und sich konkret mit „DEM“ Bild befast.
  5. Gerade das verwendete Bild muss ein Alleinstellungsmerkmal haben, auf das sich bezogen wird, ansonsten muss man selbst eins schießen oder die Lizenz daran kaufen. Sprich: der „Zweck“ des Textes muss möglichst gezielt auf dem einzigartigen Bild dargestellt sein.
  6. Es darf keine Veränderung am Bild vorgenommen werden bzw. wenn, muss diese detailliert gekennzeichnet werden
  7. Das Bild darf unter keinen Umständen in Seitenleisten, Social Plattformen etc. verteilt werden

Wichtig: Das Werk korrekt setzen

Noch mal eine Erläuterung zu Punkt 7., da er äußerst wichtig ist und bei Anfängern schnell eine Abmahnung nach sich ziehen könnte:







Das Bildzitat darf unter keinen Umständen als „Aushängeschild“ für den Artikel dienen, z.B. wenn der Artikel auf Facebook geposted wird, darf in der Vorschau nicht das Bild ohne Weiteres auftauchen bzw. als Artikelbild auftauchen.

Das selbe gilt für Seitenleisten auf der Webseite etc.

Hier muss man äußerst vorsichtig sein, da ansonsten eine teure Abmahnung wegen falscher Verwendung bezahlt werden müsste.

Viel Glück!

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben