Anleitung: Public Fox umgehen / deaktivieren bei FF Portable

Willkommen zu diesem Artikel.

Firefox public fox passwort cracken

Kürzlich hatte ich einen gemeinsam genutzten Account (shared acc) auf Fiverr gekauft, welcher dort günstig angeboten wurde. Wer es nicht kennt, auf Fiverr wird gerne ein portabler Firefox mit Proxy geliefert, um den Zugriff auf den gemeinsam genutzten Account einfach zu teilen und zu verschleiern.

Nun war es so, dass der Verkäufer nicht viel von Kundenfreundlichkeit hielt und das im portablen Firefox verankerte Proxy Passwort änderte und auf meine Anfrage immer nur stark verzögert reagierte bzw. auch einfach inkompetent war und nur das Geld einstreichen wollte.

Passwort aushebeln, Public Fox deaktivieren / hacken

Kurzerhand habe ich einfach das Public Fox Plugin ausgehebelt, um direkt an das Passwort des Accounts zu kommen.







Zur Info: Public Fox sperrt den Zugriff auf Einstellungen so wie Addons beim portablen Firefox, so dass man keinen direkt Zugriff auf die Daten hat.

Unter folgendem Pfad findet man die Firefox Erweiterung Public Fox beim portablen Firefox:

ff/data/profile/extensions

Der Einfachheit halber kann man einfach das komplette Verzeichnis „extensions“ umbenennen und somit alle Plugins außer Kraft setzen.

Nun hat man vollständigen Zugriff auf das portable Firefox.

Das schöne am Firefox ist ja, dass man gespeicherte Kennwörter (zumindest ohne ein Master Passwort) einfach ohne Weiteres auslesen kann.

Hierzu geht man in Einstellungen -> Sicherheit -> Gespeicherte Zugangsdaten und sucht entsprechende Seite. Mit einem Rechtsklick lassen sich nun die nötigen Daten ganz einfach extrahieren bzw. kopieren und direkt in einem anderen Browser verwenden, so dass man nicht mehr auf dubiose Versionen zurückgreifen muss.

Viel Spaß.

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Cool, danke

Kommentar schreiben